Arbeitsunfall: Bauarbeiter in Wien-Donaustadt in Baugrube abgestürzt

Beim Einsatz in Donaustadt
Beim Einsatz in Donaustadt - © MA 68 Lichtbildstelle
Am Donnerstag ist auf einer Baustelle in Wien-Donaustadt der Fahrer eines Baggers in eine rund zweieinhalb Meter tiefe Baugrube gestürzt, wie die Feuerwehr am Freitag berichtete.

Er zog sich bei dem Vorfall in der Bertha-von-Suttner-Gasse Verletzungen unbestimmten Grades zu. Kollegen des Mannes verständigten umgehend die Einsatzkräfte.

Einsatz auf Baustelle in Donaustadt

Von der Berufsfeuerwehr Wien musste die Baugrube mit mehreren Schalungstafeln
und Pölzrohren gegen ein Nachrutschen von Erdreich gesichert werden bevor der
Mann aus der Baugrube gerettet werden konnte. Dieser wurde dem Rettungsdienst
zur weiteren Versorgung übergeben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen