Aprilwetter in Wien: Leserreporter hat am Mittwoch Schnee-Fotos gemacht

Am 1. April hat es in Wien tatsächlich geschneit.
Am 1. April hat es in Wien tatsächlich geschneit. - © Leserreporter Andreas A.
Starker Regen, Graupelschauer und letztendlich dicke Schneeflocken: Das Wetter am Mittwoch, den 1. April, ist wie ein schlechter Aprilscherz. Leserreporter Andreas A. hat Schnee-Fotos an VIENNA.at geschickt.

Wie berichtet zeigt sich das Wetter in Wien in der Woche vor Ostern nicht gerade von seiner frühlingshaftesten Seite. War der März relativ sonnig und mild, legt der Folgemonat einen ganz anderen Start hin.

Weiße Ostern in Wien?

Nachdem uns weiße Weihnachten in Wien dieses Mal verwehrt geblieben sind, könnte man meinen, dass sie Chancen für Schnee am Osterwochenende ganz gut stehen. Von der UBIMET heißt es dazu, dass in Vorarlberg, Tirol, in Salzburg, im Salzkammergut und in der Obersteiermark ein weißes Osterfest “recht wahrscheinlich” sei – in Wien jedoch eher nicht.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen