Anzeigen und Drogenfunde bei Schwerpunktaktion in Ottakring

Akt.:
Diese Substanzen fand die Polizei bei der Schwerpunktaktion in Ottakring.
Diese Substanzen fand die Polizei bei der Schwerpunktaktion in Ottakring. - © LPD Wien
In der Nacht auf 1. April führte die Wiener Polizei im 16. Bezirk eine Schwerpunktaktion gegen Drogendealer durch. Auch Hunde waren im Einsatz.

Insgesamt wurden bei der Polizeiaktion in Ottakring elf Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz erstattet. Im Einsatz waren Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring mit Unterstützung von Polizeidiensthunden.

Gefunden wurden 50 Baggies Cannabiskraut, 21 Briefchen Amphetamine/Speed sowie sieben Stück Ecstasy.

>> Weitere News aus Wien gibt es hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen