Angeklagter war nicht vor Gericht erschienen: Festnahme durch WEGA in Wien-Favoriten

2Kommentare
Der Mann konnte festgenommen werden.
Der Mann konnte festgenommen werden. - © APA/Barbara Gindl
Nachdem ein Mann bereits zwei Gerichtsverhandlungstermine verpasst hatte, rückten Beamte der WEGA aus, um den Mann in Wien-Favoriten festzunehmen. Der 27-Jährige wird der schweren Nötigung beschuldigt.

Am 4. Jänner gegen 07:15 Uhr konnten Beamte der WEGA den 27-Jährigen im Bereich der Franz Koci Straße festnehmen. Der Mann wurde, nachdem er bereits zwei Gerichtsverhandlungstermine verpasst hatte, mittels einer Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft gesucht. Wie am 2.September berichtet, wird der 27-Jährige der schweren Nötigung und des Widerstands gegen die Staatsgewalt beschuldigt. Er hatte am 1. September seine Freundin attackiert und war während der Festnahme auf die Polizisten losgegangen. Schlussendlich mussten ihm Fußfesseln angelegt werden.

Der Tatverdächtige wurde nun in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel