American Football: Die AFL-Saison 2017 startet

Akt.:
Die AFL-Saison 2017 startet.
Die AFL-Saison 2017 startet. - © APA/Gert Eggenberger (Symbolbild)
Am Wochenende startet die österreichische Football-Liga AFL in die Saison 2017. Titelverteidiger sind die Swarco Raiders aus Tirol, aus Wien sind die Vienna Vikings und die Danube Dragons dabei.

Ab kommendem Wochenende wird in Österreich wieder getacklet, um Yards gekämpft und über Touchdowns gejubelt. Mit dem Spiel zwischen den Danube Dragons und den Mödling Rangers (Stadion Stadlau, Samstag, 15:00 Uhr) startet die AFL, die Austrian Football League, in die neue Saison. Die Liga besteht aus acht Teams – sieben aus Österreich sowie die Ljubljana Silverhawks aus Slowenien.

Dort gastiert am ersten Spieltag der AFL-Rekordmeister. Am Sonntag, um 15:00 Uhr, treffen die Dacia Vienna Vikings in Laibach auf die Slowenen.

“Wir starten in diese Saison mit dem Wissen, dass die Silverhwaks ein tougher Gegner sind. Das gilt für ihre Spieler und Coaches gleichermaßen”, sagt Vikings-Head-Coach Chris Calaycay über die Partie. “Wir werden in jedem Down alles geben, sind bereit und freuen uns auf das Spiel.”

Austrian Football League: Der AFL-Modus 2017

Der Grunddurchgang der AFL besteht aus zehn Runden, Mitte Juli startet dann die K.o.-Phase mit den Wild-Card-Games. Dort stehen sich der Dritte und der Sechste sowie der Vierte und der Fünfte der Regular Season gegenüber.

Fix für das Halbfinale qualifiziert sind der Erste und Zweite des Grundruchgangs, die in der letzten Runde vor dem Endspiel gegen die Gewinner der Wild-Card-Spiele antreten. Die Sieger dieser Partien matchen sich dann am 29. Juli um die Austrian Bowl XXXIII.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen