Am Mittwoch starten die Filmfestspiele von Cannes

Die 69. Filmfestspiele von Cannes starten am 11.05.2016
Die 69. Filmfestspiele von Cannes starten am 11.05.2016 - © AFP PHOTO / LOIC VENANCE
Mittlerweile zum 69. Mal finden die renommierten Filmfestspiele von Cannes statt, den Auftakt macht diesmal Woody Allens Komödie “Café Society” mit Jesse Eisenberg und Kristen Stewart in den Hauptrollen.

Allens neuer Film wird nicht im Wettbewerb konkurrieren, dafür sind 21 andere Werke von namhaften Regisseuren aus aller Welt mit dabei. Ein Beitrag stammt von der deutschen Regisseurin Maren Ade: “Toni Erdmann” ist eine Tragikomödie über eine komplizierte Vater-Tochter-Beziehung, in den Hauptrollen sind Sandra Hüller und der Österreicher Peter Simonischek zu sehen. “Toni Erdmann” ist der erste deutsche Wettbewerbs-Beitrag in Cannes seit acht Jahren und wurde von der Wiener Produktionsfirma coop99 koproduziert.

Gewohnt exzellente Vorauswahl bei den Filmen

Um den Hauptpreis, die Goldene Palme, konkurrieren Filme von renommierten Regisseuren wie Pedro Almodóvar, Asghar Farhadi, Jim Jarmusch, Ken Loach und Sean Penn; Olivier Assayas zeigt “Personal Shopper” mit u.a. Kristen Stewart und der Wienerin Nora von Waldstätten. Auch jüngere Filmemacher haben es in den Wettbewerb geschafft. Dazu zählt der Kanadier Xavier Dolan, der “Juste la fin du monde” mit Marion Cotillard und Vincent Cassel drehte. Der US-Amerikaner Jeff Nichols zeigt “Loving”: ein Rassismusdrama über die Ehe einer Schwarzen und eines Weißen im Amerika der 1950er/60er Jahre.

Hochkarätige Stars auf der Gästeliste

Auf der Gästeliste des Festivals stehen Stars wie Steven Spielberg, Charlize Theron, Ryan Gosling, Russell Crowe, Javier Bardem und Kim Basinger. George Clooney und Julia Roberts werden für “Money Monster” erwartet, dem neuen Film von Jodie Foster. Die Goldene Palme wird am 22. Mai von einer Jury verliehen. Deren Präsident ist der Oscar-prämierte Regisseur George Miller (“Mad Max: Fury Road”).

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung