Altmetall-Diebstahl am Frachtenbahnhof in Wien-Penzing

Akt.:
In Penzing wurde ein mutmaßlicher Altmetall-Dieb verhaftet
In Penzing wurde ein mutmaßlicher Altmetall-Dieb verhaftet - © APA (Sujet)
Durch Videoüberwachung beim Frachtenbahnhof in der Penzinger Cumberlandstraße konnte ein Zeuge in der Samstagnacht zwei Personen beim Altmetall-Diebstahl beobachten und die Polizei alarmieren.

Der 60-Jährige konnte die verdächtigen Personen via Handy-Livestream ausmachen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte ergriffen die Tatverdächtigen die Flucht, ein 36-jähriger, aus Rumänien stammender Beschuldigter konnte verhaftet. Insgesamt wurden rund 300 Kilogramm Zink, 200 Kilogramm Aluminium, 100 Kilogramm Nirosta, zwei alte E-Motoren sowie sechs Kanister mit Flüssigkeiten – vermutlich Treibstoff – sichergestellt. Der zweite mutmaßliche Dieb konnte die Flucht ergreifen, nach ihm wird gefahndet.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen