Alsergrund: Betrunkener und nackter Einbrecher flüchtete auf Hoteldach

Akt.:
Ein betrunkener und nackter Einbrecher wurde am Alsergrund verhaftet
Ein betrunkener und nackter Einbrecher wurde am Alsergrund verhaftet - © VIENNA.at
Ein 44-Jähriger Hotelgast wurde in der Nacht auf Dienstag von einem Einbrecher, der über ein Fenster in sein Zimmer eindrang, geweckt. Bei der ersten Gelegenheit konnte der Gast in die Lobby des Hotels am Rooseveltplatz flüchten und die Polizei alarmieren.

“[Der Hotelgast] sah, wie ein unbekannter seine Sachen durchwühlte, als er sich bemerkbar machte, reagierte dieser nicht”, schilderte Polizeisprecher Thomas Keiblinger. Zwischenzeitlich verließ der 33-jährige Einbrecher das Hotelzimmer, die Polizei konnte auf dem Dach des Hotel Regina einen liegenden nackten Mann ausmachen.

Hotel am Rooseveltplatz: Alkoholisierter Einbrecher flüchtete auf Dach

Nach der vorbeugenden Alarmierung der Berufsfeuerwehr (Sprungtuch) und Rettung kletterte der alkoholisierte Kasache jedoch zurück in sein Hotelzimmer und legte sich dort schlafen. Weil er so betrunken war, hatten die Polizisten Probleme dabei, ihn wieder wach zu bekommen.  Er wurde von Einsatzkräften der Polizei verhaftet, dem Opfer wurde Bargeld sowie eine teure Markenuhr gestohlen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen