Alpinunfall am Schneeberg: Vater und Tochter bei Absturz verletzt

Am Schneeberg kam es zu einem Alpinunfall
Am Schneeberg kam es zu einem Alpinunfall - © APA (Symbolbild)
Am Samstagnachmittag sind am Schneeberg im südlichen Niederösterreich ein 47-jähriger Mann aus der Ukraine und seine elfjährige Tochter verunglückt. Beide stürzten 100 bis 200 Meter über eine felsdurchsetzte Rinne ab.

Das Mädchen zog sich eine Platzwunde am Kopf zu und klagte über Schmerzen im Oberkörper, der Vater erlitt einen offenen Oberschenkelbruch. Das gab die Polizei am Sonntag bekannt.

Unfall am Schneeberg: Vater und Tochter ausgerutscht

Die Elfjährige war beim Abstieg über den Fadensteig auf einer vereisten Querung ausgerutscht. Der Versuch des Vaters, das Kind noch festzuhalten, endete damit, dass beide zu Sturz kamen und in die Tiefe rutschten.

Das Kind verständigte per Handy die Bergrettung, die gemeinsam mit der Alpinpolizei aufstieg und die beiden Verunglückten ins Tal brachte. Der Rettungshubschrauber war wegen starken Windes nicht verfügbar. Vater und Tochter wurden im Krankenhaus Wiener Neustadt stationär aufgenommen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen