Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Allianz Stadion: Rapid Wien eröffnet gegen FC Chelsea

Die Bauarbeiten am Allianz Stadion gehen in die finale Phase.
Die Bauarbeiten am Allianz Stadion gehen in die finale Phase. ©VIENNA.at/David Mayr
Rapid Wien wird zur Premiere des brandneuen Allianz Stadions am 16. Juli ein Freundschaftsspiel gegen den englischen Topklub FC Chelsea bestreiten.
Rapid verschenkt Sieg beim WAC
Run auf die Rapid-Abos

Die Katze ist aus dem Sack. Der Termin für das Eröffnungsspiel des Allianz Stadions steht schon länger fest, nun hat Rapid Wien auch den Gegner für die Premiere bekanntgegeben: Der englische Topklub FC Chelsea wird sich am 16. Juli in Wien-Hütteldorf die Ehre geben.

Noch wird an der neuen Rapid-Arena fleißig gebaut, nach Fertigstellung soll sie 24.200 Sitzplätze fassen. Bei nationalen Spielen könnte der Fansektor auf Stehplätze umgerüstet werden, wodurch die Kapazität auf rund 28.300 erhöht werden könnte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Wien - 14. Bezirk
  • Allianz Stadion: Rapid Wien eröffnet gegen FC Chelsea
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen