“Alles WALDzer!” beim traditionellen BOKU-Ball in der Wiener Hofburg

Fesch in Tracht beim BOKU-Ball.
Fesch in Tracht beim BOKU-Ball. - © VIENNA.at
Mit den Klängen einer berauschenden Ballnacht wird der winterliche Wald der Hofburg am Freitag beim BOKU Ball zum Leben erweckt.

Die Wiener Bodenkultur wirft sich wieder in Schale für die alljährliche Tanznacht in der Hofburg – in Tracht, mit Musik und jeder Menge guter Laune. Am Freitag, den 2. Februar 2018, findet der BOKU-Ball, unter dem Motto “Alles WALDzer!” statt.

Traditioneller BOKU-Ball in der Wiener Hofburg

Feierliche Eröffnung, Mitternachtseinlage und Publikumstänze unter der Leitung von Franz Steininger: Auch heuer bietet das Event wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Für Live-Musik ist natürlich gesorgt: Nach der Eröffnung bzw. der Mitternachtseinlage spielen das Damenorchester “Tempo di Valse” abwechselnd mit dem Ballorchester Strangers Ballroom Band. Die perfekte Stimmung also, um das Ende des Wintersemesters zu feiern.

>> Mehr Infos zur Ballsaison in Wien lesen Sie hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen