Allerheiligen: Besser die Öffis nehmen

&copy Bilderbox
© Bilderbox
Die Bundespolizeidirektion Wien hat im Einvernehmen mit der Magistratsabteilung 46 nachfolgende Verkehrsmaßnahmen für die Zu- und Abfahrt zu und von den Wiener Friedhöfen festgelegt:

Zentralfriedhof:

Die Zufahrt zum Zentralfriedhof ist mit Ausnahme zum Tor 9 und 11 über die Simmeringer Hauptstraße in Richtung stadtauswärts und über die Autobahn - Knoten Prater-Simmeringer Lände - Zinnergasse - Etrichstraße - Simmeringer Hauptstraße möglich. Die Zufahrt zum Tor 9 und 11 ist auch über die Schemmerlstraße und Mylius Bluntschli-Straße möglich. Bei entsprechenden Verkehrsaufkommen wird der Verkehr in Richtung zur Stadt in der Simmeringer Hauptstraße in Höhe Etrichstraße in Richtung Kaiser Ebersdorfer-Straße abgeleitet. Parkmöglichkeiten bestehen nur beim Krematorium, in der Simmeringer Hauptstraße ab Tor 4 in Richtung Schwechat und beim Tor 9. Es wird darauf hingewiesen, dass die Einfahrt in den Zentralfriedhof am 01.11.2006 verboten ist. Körperbehinderte Personen mit Ausweis gem. § 29b StVO 1960, denen der Friedhofsbesuch nur durch die Einfahrt mit einem Fahrzeug möglich ist, werden ersucht das Tor 11 zu benützen. Die Fußgängerübergänge bei den drei Haupttoren in der Simmeringer Hauptstraße werden im Bedarfsfall durch Sicherheitswachebeamte gesichert.

Südwestfriedhof:

Zufahrt:
über Hervicusgasse - Wundtgasse über Rosenhügelstraße - Wundtgasse über Kaulbachstraße - Altmanndorfer Anger - Jägerhausgasse über Krichenfeldgasse - Wundtgasse

Abfahrt:
über Jägerhausgasse - Altmannsdorfer Anger - Kaulbachstraße - Hetzendorfer Straße von Hervicusgasse zur Hetzendorfer Straße vom Parkplatz über Kirchfeldgasse zur Breitenfurter Straße über Emil Behring-Weg und Romakogasse von Wundgasse bis Am Rosenhügel

Hietzinger Friedhof:

Zufahrt:
von Hietzinger Hauptstraße über Am Platz - Maxingstraße über Elisabethallee - Maxingstraße

Abfahrt:
über Maxingstraße bzw. Elisabethallee

Ober St. Veiter Friedhof:

Zufahrt: nur über Gemeindeberggassse

Abfahrt: über Neukräftengasse Baumgartner

Friedhof: Zufahrt nur über Flötzersteig und Waldhausenstraße möglich

Ottakringer Friedhof:

Zufahrt:
über Wilhelminenstraße - Kollburggasse - Erdbrustgasse - Gallitzinstraße über Thaliastraße - Erdbrustgasse - Gallitzinstraße

Abfahrt:
von Gallitzinstraße über Thaliastraße

Hernalser Friedhof: Zufahrt über Richthausenstraße und Leopold Kunschak-Platz bzw. von Hernalser Hauptstraße über Schadinagasse sowie Gilmgasse

Abfahrt über Heigerleinstraße bzw. Alszeile - Güpferlingstraße zur Hernalser Hauptstraße und über Richthausenstraße

Friedhof Neustift am Walde

Zufahrt über Pötzleinsdorfer Höhe - Sommerhaidenweg

Abfahrt: über Pötzleinsdorfer Höhe Richtung stadtauswärts über Sommerhaidenweg. Parkmöglichkeiten nur auf dem neu errichteten Parkplatz

Nußdorfer Friedhof:

Zufahrt und Abfahrt: Zahnradbahnstraße - Bockkellerstraße - Nußberggasse oder Eroicagasse

Friedhof Nussdorf und Heiligenstadt: Bus-Shuttledienst der Wiener Linien von Endstation Straßenbahnlinie „D“ zu den beiden o.a. Friedhöfen am 01.11.2006, jeweils von 08.00 bis 17.00 Uhr.

Fahrtroute: Zahnradbahnstraße Höhe ONr. 8 (Anfang und Endhaltestelle) - Bockkellergasse - Nußberggasse - Dennweg - Kahlenberger Straße - Greinergasse - Zahnradbahnstraße.

Stammersdorfer Friedhof:

Zufahrt über Johann-Weber-Straße und Stammersdorfer Straße. Abfahrt über Stammersdorfer Straße.

Inzersdorfer Friedhof:
Zufahrt über Kolbegasse und Abfahrt über Kolbegasse - Vösendorfer Straße.

Wegen der bei den einzelnen Friedhöfen nur in begrenzter Anzahl vorhandenen Parkmöglichkeiten wird empfohlen, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen