Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alle Oscar-Gewinner für die beste Kamera

"Titanic" konnte sich auch den Oscar für die beste Kamera sichern
"Titanic" konnte sich auch den Oscar für die beste Kamera sichern ©Twentieth Century Fox / Youtube
Immer wieder überraschend, wie unbekannt Kameraleute im Vergleich etwa zu Regisseuren sind. Gerade bei der Sichtung der bisherigen Oscar-Gewinner für die beste Kamera sollte dies zu denken geben.
Kritik zu "La La Land"
Kritik zu "Arrival"
Oscar-Nominierungen 2017

Der Zusammenschnitt stellt die Preisträger von 1917 bis 2016 in den Fokus, natürlich ist auch ein Ausblick auf die Kandidaten bei der diesjährigen Preisverleihung am 26. Februar 2017 dabei. Interessant übrigens ist auch die Tatsache, dass von 1940 bis 1967 (mit 1958 als Ausnahme) sowohl für Schwarzweiß- wie auch Farbfilme Oscars vergeben wurden.

Die Oscar-Anwärter für “Best Achievement in Cinematography”

• “La La Land” – Linus Sandgren
• “Arrival” – Bradford Young
• “Silence” – Rodrigo Prieto
• “Moonlight” – James Laxton
• “Lion” – Greig Fraser

>> Alle weiteren News und Infos zu den Oscars 2017

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Alle Oscar-Gewinner für die beste Kamera
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen