Alkolenker verursachte Frontal-Zusammenstoß in NÖ: Zwei Verletzte

Die beiden Verletzten wurden in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.
Die beiden Verletzten wurden in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. - © APA (Sujet)
Sonntagabend kam es im Bezirk Neunkirchen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 45-jähriger Alkolenker war mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in das Auto eines 23-Jährigen gekracht.

Ein alkoholisierter Lenker hat am Sonntagabend in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht. Der 45-Jährige war mit seinem Pkw auf der Franz Samwaldstraße auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in den Pkw eines 23-Jährigen gekracht.

Alkotest ergab 1,5 Promille

Der junge Mann und sein gleichaltriger Beifahrer wurden verletzt. Ein Alkotest beim 45-Jährigen ergab laut Polizei rund 1,5 Promille. Die beiden 23-Jährigen wurden in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert. An den Autos entstand bei der Kollision kurz nach 22.00 Uhr Totalschaden.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen