Alkolenker verursachte Auffahrunfall in Wien-Ottakring

In der Gablenzgasse kam es zu einem Auffahrunfall.
In der Gablenzgasse kam es zu einem Auffahrunfall. - © APA (Sujet)
Am Montagvormittag kam es in Wien-Ottakring zu einem Auffahrunfall. Einer der beteiligten Pkw-Fahrer war alkoholisiert.

Ein 47-jähriger alkoholisierter Mann fuhr am 19. September um 08.30 Uhr mit seinem Fahrzeug in der Gablenzgasse in Wien-Ottakring stadteinwärts. Ein vor ihm fahrender 28-Jähriger musste sein Fahrzeug verkehrsbedingt zum Stillstand bringen.

0,82 Promille im Blut: Auffahrunfall in Ottakring

Der 47-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zu einem Auffahrunfall, wodurch der jüngere Mann im Nackenbereich leicht verletzt wurde. Eine Alkoholkontrolle ergab den Wert von 0,82 Promille im Blut des mutmaßlichen Unfallverursachers. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

>> Mehr Polizei-News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen