Alkolenker stieß Fußgänger in Wien-Döbling nieder

Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen.
Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen. - © APA
Ein Alkolenker hat am frühen Karsamstagabend in Wien-Döbling einen Fußgänger niedergestoßen und leicht verletzt.

Der Autofahrer wollte laut Polizeisprecher Harald Sörös um 18.15 Uhr von der Muthgasse nach links auf die Gunoldstraße abbiegen. Dabei erfasste der Pkw des 77-Jährigen einen Fußgänger, der gerade auf dem Schutzweg die Gunoldstraße überquerte.

Der 37-jährige Passant wurde niedergestoßen und leicht verletzt. Der 77-Jährige wies bei einem Test an einem Alkomaten 1,18 Promille auf.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen