Alkolenker krachte mit 2,92 Promille in Wien-Favoriten in sechs Pkw

Akt.:
Ein Alkomattest beim Unfalllenker ergab einen Messwert von 2,92 Promille.
Ein Alkomattest beim Unfalllenker ergab einen Messwert von 2,92 Promille. - © APA (Sujet)
Am Mittwoch verursachte ein alkoholisierter Pkw-Fahrer in Wien-Favoriten einen erheblichen Sachschaden an parkenden Autos.

Mit knapp drei Promille war ein Alkolenker am Mittwochabend in Wien-Favoriten unterwegs. Er beschädigte in der Trost- und der Klausenburgerstraße sechs abgestellte Fahrzeuge, eher er von der Polizei gestoppt wurde. Es entstand enormer Sachschaden. Ein Alkomattest beim 39-Jährigen ergab 2,92 Promille. Ihm wurde noch an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen, berichtete die Polizei am Freitag.

> Mehr Polizei-News aus Wien

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen