Alkoholisierter Mann bedrohte Ehefrau in Wien-Döbling mit Messer

Der Mann hatte seine Frau mit einem Messer bedroht.
Der Mann hatte seine Frau mit einem Messer bedroht. - © APA/Sujet
Ein 58-Jähriger hat am Montagabend in Wien-Döbling seine Ehefrau mit einem Messer bedroht. Die 56-Jährige flüchtete schließlich aus der Wohnung und rief die Polizei.

Gegen 21.45 Uhr geriet das Paar in seiner Wohnung in der Raimund-Zoder-Gasse in einen heftigen Streit.

Der alkoholisierte Ehemann griff zu einem Küchenmesser und bedrohte seine Frau, die sofort flüchtete.

Mann hatte Alkohol getrunken

Die Ehefrau gab gegenüber der Polizei an, dass es in letzter Zeit öfters zu derartigen Auseinandersetzungen gekommen sei, da der Mann mehr Alkohol trinken würde.

Der Verdächtige ließ sich widerstandslos festnehmen. Er wurde nach der Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt, zudem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen, berichtet die Polizei am Dienstag.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen