Alkoholisierter Lokal-Randalierer in Wien-Mariahilf attackierte Polizisten

Polizisten wurden bei dem Einsatz im 6. Bezirk attackiert.
Polizisten wurden bei dem Einsatz im 6. Bezirk attackiert. - © APA
Am Donnerstagabend randalierte im 6. Bezirk ein offensichtlich alkoholisierter 48-Jähriger vor einem Lokal, nachdem ihm der Eintritt verwehrt worden war. Auch durch das Eintreffen der Polizei konnte der Mann nicht beruhigt werden – im Gegenteil: Er attackierte die Beamten.

Der Vorfall in Wien-Mariahilf ereignete sich laut Angaben der Polizei am Donnerstag, den 9. Juli 2015, in der Wallgasse. Die Polizei war wegen einer randalierenden Person gerufen worden. “Dem offensichtlich alkoholisierten 48-Jährigen war zuvor der Eintritt in das Lokal verwehrt worden. Es kam zu einem Handgemenge mit einem weiteren Gast und einem Angestellten. Auch die einschreitenden Beamten wurden von dem aggressiven Mann mit Tritten attackiert”, berichtet die Polizei. Der Mann wurde festgenommen und befindet sich in Haft. verletzt wurde niemand, aber in dem Lokal ging ein Sessel zu Bruch.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen