Alko-Lenker verursacht Auffahrunfall mit Verletzter am Wiener Praterstern

Akt.:
Ein betrunkener Lenker verursachte einen Verkehrsunfall in Wien-Leopoldstadt
Ein betrunkener Lenker verursachte einen Verkehrsunfall in Wien-Leopoldstadt - © APA (Sujet)
Am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr ereignete sich im Kreisverkehr am Praterstern ein Auffahrunfall, bei dem eine 31-jährige Fahrzeuglenkerin leicht verletzt wurde.

1,92 Promille waren offenbar der Auslöser für den an sich eher harmlosen Auffahrunfall am Praterstern in Wien-Leopoldstadt, der sich am Dienstagnachmittag ereignet hat.

Auffahrunfall am Praterstern – Führerschein weg

Eine 31-jährige Frau musste in ihrem Wagen vor einer roten Ampel stehen bleiben, der Lenker hinter ihr bremste nicht rechtzeitig und fuhr mit seinem Pkw in ihr Heck.

Laut Polizeisprecherin Michaela Rossmann wurde die 31-Jährige leicht verletzt. Bei beiden Beteiligten wurde ein Alkotest durchgeführt. Der 33-Jährige wies den beachtlichen Wert von 1,92 Promille auf, womit sein Führerschein weg war.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen