Alko-Lenker rammte Motorradfahrer auf der Thaliastraße

Der Motorradfahrer musste eine plötzliche Bremsung einlegen.
Der Motorradfahrer musste eine plötzliche Bremsung einlegen. - © dpa/Sujet
Ein alkoholisierter PKW-Lenker versursachte am Sonntagabend einen Verkehrsunfall. Der 46-jährige wollte auf der Thaliastraße vorschriftswidrig umkehren, ein entgegenkommender Motorrad-Lenker (29) musste eine “Notbremsung” einlegen.

Der Motorradfahrer kam dabei zu Sturz und wurde leicht verletzt, an seiner Maschine entstand Sachschaden.

Die Polizei führte bei dem Pkw-Lenker einen Alko-Test durch, der einen erhöhten Wert ergab.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen