Alko-Lenker in Favoriten: Fahrerflucht, Unfall und Polizist attackiert

Die Wiener Polizei nahm den Alko-Lenker schließlich fest.
Die Wiener Polizei nahm den Alko-Lenker schließlich fest. - © APA (Symbolbild)
Dienstag gegen 2:45 Uhr versuchte ein offensichtlich alkoholisierter Autofahrer im 10. Bezirk einer Polizeikontrolle zu entkommen, verursachte auf seiner Flucht einen Unfall und verletzte bei seiner Festnahme einen Polizisten.

In der Nacht auf Dienstag fiel der Polizei in Favoriten ein offensichtlich alkoholisierter Autolenker auf, den die Beamten daher versuchten anzuhalten. Der Mann wollte sich der Kontrolle allerdings entziehen und trat die Flucht an. Dabei verursachte er am Mariahilfer Gürtel Hausnummer 16 einen Unfall.

Als die Polizei ihrer Amtshandlung nachging, widersetzte sich der aggressive Unfalllenker und attackierte einen Beamten, der dadurch leicht verletzt wurde. Der Unruhestifter wurde schließlich festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen