Alexander Van der Bellen hat geheiratet: Doch Bundespräsidenten-Kandidatur?

1Kommentar
Kandidatur oder nicht: Zur Hochzeit kann man Van der Bellen jedenfalls gratulieren.
Kandidatur oder nicht: Zur Hochzeit kann man Van der Bellen jedenfalls gratulieren. - © APA
Der frühere Grünen-Parteichef (und mögliche Bundespräsidenten-Kandidat) Alexander Van der Bellen hat laut Medienberichten wieder geheiratet. Die Partei bestätigte die Hochzeit, verwies aber auf seine Bitte hin um Wahrung der Privatsphäre.

In der Presse wird die Vermählung indes als Indiz für sein Antreten bei der Bundespräsidentenwahl 2016 gewertet.Wien/Purkersdorf. Ein Parteisprecher bestätigte die Heirat mit Doris Schmidauer, Geschäftsführerin im Grünen Parlamentsklub.

Van der Bellens erste Frau und er seien “einvernehmlich geschieden und weiterhin freundschaftlich verbunden”, hieß es weiters.

Rätseln um mögliche Kandidatur Van der Bellens

Van der Bellen ließ bislang offen, ob er bei der Bundespräsidentenwahl 2016 antreten wird oder nicht. Bei der Präsentation seines Buchs “Die Kunst der Freiheit” etwa quittierte er die Frage, ob er sich nicht schon längst entschieden habe, noch mit: “Kein Kommentar.”

>> Lesen Sie alle News rund um die Bundespräsidentenwahl 2016.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung