Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aldi, Rewe und Penny: Supermärkte bleiben am 24. Dezember zu

Diskussion um Öffnungszeiten am 24. Dezember 2017 in Deutschland.
Diskussion um Öffnungszeiten am 24. Dezember 2017 in Deutschland. ©Glomex
In Deutschland sorgt die Entscheidung der Supermarkt-Ketten Aldi, Rewe und Penny, am 24. Dezember 2017 ihre Geschäfte geschlossen zu halten, für Diskussionen.

Zwar fällt der 24. Dezember heuer auf einen Sonntag, in Deutschland tritt allerdings eine Ausnahmeregelung in Kraft. Geschäfte, die Genuss- und Lebensmittel verkaufen, dürften am Sonntag, dem Heiligabend, von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr ihre Türen öffnen.

Aldi, Rewe und Penny lassen Geschäfte am 24. Dezember geschlossen

Die Supermarkt-Ketten Aldi, Rewe und Penny haben sich allerdings dazu entschlossen, ihre Geschäfte zu Weihnachten nicht zu öffnen. Florian Scholbeck von Aldi gab dazu eine Stellungnahme:  “Unsere Kundinnen und Kunden können eine volle Woche von Montag bis Samstag, ihren Einkauf in unseren Märkten erledigen. Am Heiligabend denken wir hier vor allem an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nach einer langen, intensiven Woche in Ruhe das Weihnachstfest begehen sollen”.

Nach Bekanntgabe, dass die Geschäfte am 24. Dezember in Deutschland geschlossen bleiben, wurde darüber kräftig diskutiert. Was meinen Sie dazu?

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Aldi, Rewe und Penny: Supermärkte bleiben am 24. Dezember zu
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen