Alaba beim FC Bayern wieder im Training

Der Teamspieler zog sich gegen Georgien eine Kapselverletzung zu
Der Teamspieler zog sich gegen Georgien eine Kapselverletzung zu - © APA
Linksverteidiger David Alaba ist beim FC Bayern München ins Training zurückgekehrt. Der 25-Jährige konnte am Samstag vier Tage vor dem Champions-League-Duell bei Paris Saint-Germain große Teile der Einheit mitmachen. Wie der FC Bayern mitteilte, arbeitete der Wiener anschließend individuell weiter und nährte damit Hoffnungen, für die Dienstreise nach Frankreich in den Kader zurückzukehren.

ÖFB-Teamspieler Alaba hatte sich Anfang September im WM-Qualifikationsspiel gegen Georgien (1:1) eine Kapselverletzung im linken Sprunggelenk zugezogen. In seiner Abwesenheit wurde er beim FC Bayern von Rechtsfuß Rafinha vertreten, da auch der Spanier Juan Bernat (Syndesmoseriss) wegen einer Verletzung fehlt.

(APA/dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen