Aids-Tag 2009 als Auftakt für Welt-Aids-Konferenz in Wien

"Together" im Aids-Hilfe-Haus
"Together" im Aids-Hilfe-Haus
Welt-Aids-Tag 2009 (1. Dezember): In Wien gibt es dazu am kommenden Samstag (28. November) ein “Open House” unter dem Titel “Together” im Aids-Hilfe-Haus mit Showveranstaltung.

Doch der Welt-Aids-Tag ist auch bereits Startpunkt für die Welt-Aids-Konferenz, die Ende Juli kommenden Jahres (18. bis 23. Juli) mit 25.000 Teilnehmern in Wien stattfinden wird.

Sprichwörtlich “Los geht’s!”, heißt es am Samstag im Wiener Aids-Hilfe-Haus. Anlässlich des Welt-Aids-Tages verwandelt sich das Gebäude in eine Party-Zone, die mit Auftritten von Stargästen und anderen Attraktionen aufwartet. Auf vier Etagen (Show ab 21.30 Uhr) wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt.

Längst schon angelaufen sind die Vorbereitung für die Welt-Aids-Konferenz im Juli 2010 in Wien. Es ist die 18. Veranstaltung dieser Art. Das Motto von “Aids 2010”: “Rechte hier und jetzt”. Damit soll speziell darauf hingewiesen werden, dass Betroffenen ein Anrecht auf Betreuung, medizinische Hilfe und Wahrung ihrer Menschen- und Persönlichkeitsrechte haben und deren Verletzung oft im Hintergrund der Ausbreitung von Aids steht.

“Angesichts seiner Nähe zu Osteuropa und Mittelasien und als bewährter Knotenpunkt für erfolgreiche Ost-West-Dialoge, bildet Wien einen idealen Ort, auf HIV und Aids-Probleme der Region einzugehen, die geschätzte 1,5 Millionen HIV-positive Menschen beheimatet, deren Infektion vorrangig auf das Injizieren von Drogen zurückzuführen ist. Die regionalen Herausforderungen sowie die Möglichkeiten, ihnen zu begegnen, sind beachtlich”, schrieben die Organisatoren in einer Aussendung. Erwartet werden 25.000 Teilnehmer und 2.500 Medienvertreter.

“Ich bin überzeugt, dass all jene, die auf dem HIV-Sektor arbeiten, ebenso von Aids 2010 profitieren werden wie Entscheidungsträger, Menschen, die mit dem Virus leben, oder andere Personen und Organisationen in Österreich und der Region”, sagte Brigitte Schmied, eine der beiden Konferenzvorsitzenden und Präsidentin der Österreichischen Aids-Gesellschaft. Auftakt zu der Konferenz ist der “Life Ball” am 17. Juli.


TOGETHER 2009 @ Aids Hilfe Haus

Anlässlich des Welt-AIDS-Tages verwandelt sich das Aids Hilfe Haus in eine Party-Zone, die mit Auftritten von Stargästen und anderen Attraktionen aufwartet. Auf vier Etagen wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Im Karin-van Vliet-Styling Corner hosted by Violette Turner kann man sich ins richtige Make-Up tauchen oder die Haarpracht verschönern lassen. Auf der Bühne werden die Vienna Swing Sisters unterstützt von ihrer Band The Moods mit ihrer Hommage an die Andrews Sisters in vergangene Zeiten entführen und im Anschluss wird Eddie Cole mit seiner einzigartigen Stimme das Publikum zur Ekstase treiben. Im Hauptraum wird nach zwei Jahren Pause wieder DJ Sirius & Darktunes die Menge zum Kochen bringen. Ein Stockwerk des Aids Hilfe Hauses steht heuer mit DJ Phax, The Wash & Fullmax erstmals ganz im Zeichen von Progressive & Tech-House. Am Dachgarten wird den Besuchern mit einer Hüttengaudi hosted by Hardon „eingeheizt“. Die Bodypainting-Vizeweltmeisterin 2009 Birgit Mörtl wird mit dem „Together-Boy“ die Gäste zum Staunen bringen. 

Samstag, 28. November 2009
Einlass: ab 20.00 Uhr
Ort: Aids Hilfe Haus, Mariahilfer Gürtel 4 , 1060 Wien

 Fackelzug und Gedenkgottesdienst
Die Selbsthilfegruppe “PULSHIV” und der Selbsthilfeverein “Positiver Dialog” organisieren einen Fackelzug von der Staatsoper durch die Wiener Innenstadt.

Dienstag, 1. Dezember 2009
Zeit: ab 18.00 Uhr, Abmarsch um 18.30 Uhr
Treffpunkt: Herbert von Karajan Platz (neben der Staatsoper), 1010 Wien

Im Anschluss findet ein ökumenischer Gedenkgottesdienst in der Piaristenkirche statt.

Dienstag, 01. Dezember 2009
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Piaristenkirche “Maria Treu”, Piaristengasse 43, 1080 Wien

Mehr Infos auf www.positiverdialog.at oder www.pulshiv.at

Mariahilfer Gürtel 4, 1060 Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen