Aggressiver Ladendieb in Wien-Favoriten versuchte Kopfstoß gegen Polizisten

Akt.:
1Kommentar
Für den Dieb klickten schließlich die Handschellen
Für den Dieb klickten schließlich die Handschellen - © APA (Sujet)
Samstagnachmittag gegen 15.45 Uhr kam es in einem Geschäft in der Favoritenstraße zu einem räuberischen Diebstahl. Ein Ladendieb hat am Samstag in Wien-Favoriten einen ihn verfolgenden Polizisten mit einem Kopfstoß verletzt.

Der 26-Jährige war in einem Geschäft bei einem Diebstahl beobachtet und von einem Detektiv angehalten worden. Der Verdächtige stieß den Mann allerdings zur Seite und rannte davon.

Mithilfe von Passanten wurde der Dieb erneut angehalten. Gegenüber der Polizei verhielt sich der Festgenommene aggressiv und “ließ sich nur schwer beruhigen”, wie es im Bericht vom Sonntag hieß.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel