Aggressiver Drogenkäufer attackierte Polizisten in Wien-Meidling

2Kommentare
Der aggressive Mann wurde festgenommen.
Der aggressive Mann wurde festgenommen. - © dpa (Sujet)
Zeugen machten die Polizei am 29. Jänner in Wien-Meidling auf eine Auseinandersetzung aufmerksam. Als die Beamten einen der Männer kontrollierten, zeigte sich dieser äußerst aggressiv.

Gegen 21.15 Uhr wurden die Zeugen auf den Streit in der Albrechtsberggasse aufmerksam. Als die Polizisten sich der Auseinandersetzung annahmen, erzählte ein 26-Jähriger den Beamten, er hätte Suchtgift kaufen wollen, dabei wäre er mit dem Dealer in Streit geraten. Dieser flüchtete jedoch noch vor dem Eintreffen der Polizei. Als der 26-jährige potenzielle Käufer kontrolliert wurde, verhielt sich der Mann sofort aggressiv, attackierte die Beamten und versuchte ebenfalls zu flüchten. Er wurde vorläufig festgenommen. In seinem Rucksack wurde Cannabis gefunden. Er wurde wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel