Adventmärkte in Niederösterreich

Akt.:
Adventmärkte verzaubern Niederösterreich
Adventmärkte verzaubern Niederösterreich - © Apa
Auch in Niederösterreich werden die Adventmärkte eröffnet. Von den kleinen Orten, bis zu den prächtigen Schloss-Kulissen, finden sich im ganzen Bundeland stimmungsvolle Weihnachtsmärkte.

In Niederösterreich gibt es auch heuer fast keine Ortschaft, die keinen Weihnachtsmarkt hat. Die Adventmärkte verbreiten fast in jeder Stadt weihnachtliche Stimmung.

Malerische Adventmärkte in Niederösterreich

Der Adventmarkt in Grafenegg öffnet ab dem 8. Dezember seine Pforten und bietet wie jedes Jahr vor dm Schloss eine weihnachtliche Stimmung. Der Naturpark Seebenstein hat diesen Winter eine eigene Adventmeile, die am 26. bis 27. November mit Ponyreiten, Hirtenspielen und vielen weiteren Angeboten, die Besucher lockt. Auch Krems gibt seit dem 6. Oktober einen Adventmarkt im Schlüsselamt, bei welchem kreativer Weihnachtsschmuck angeboten wird.

Die größten Adventmärkte stehen auch heuer wieder in St. Pölten und Wiener Neustadt. Von selbstgemachten Schmuck, traditionellen Geschenksidee, bis hin zu reichlich selbstgemachter Kost, gibt es alles was das Herz begehrt. 

Alle Stände, Öffnungszeiten und Veranstaltungen der Adventmärkte in Niederösterreich finden sie online.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen