Acht Tote bei Busunglück in US-Staat Florida

Akt.:
Bei einem Busunfall im US-Staat Florida sind acht Menschen ums Leben gekommen. Zehn weitere Menschen wurden nach Polizeiangaben in der Nacht auf Montag verletzt, als ein Kleinbus in der Nähe der Stadt Moore Haven ein Stoppschild übersah, von der Straße abkam und in einen Kanal stürzte. Der Fahrer sei unter den Todesopfern, hieß es. Einer der zehn Überlebenden schwebe in Lebensgefahr.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen