Absturz nach Unfall in Grünberg

Gefährlicher Absturz, viel Glück im Unglück für den Fahrer
Gefährlicher Absturz, viel Glück im Unglück für den Fahrer - © Einsatzdoku
Zu einer Fahrzeugbergung wurden die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Grünberg-Aichegg am Mittwoch, dem 25. Jänner 2012 alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem “Pinzgauer”-Arbeitsfahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte etwa 30 Meter den Waldabhang hinunter, wobei der Lenker durch die Windschutzscheibe aus dem Fahrzeug geschleudert wurde.

Der nur leicht verletzte Mann schleppte sich anschließend zum nächstgelegenen, ein Kilometer entfernten, Nachbarn um Hilfe zu holen. Unter Zuhilfenahme von Seilwinde und Greifzug konnte das Fahrzeug von der Feuerwehr gesichert, aufgestellt und anschließen auf einem Waldweg abgestellt werden. Der Fahrzeuglenker wurde vom Roten Kreuz mit Prellungen und Abschürfungen ins Landeskrankenhaus Deutschlandsberg gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung