Abstrampeln für den Toy Run 2006

Akt.:
&copy toyrun.at
© toyrun.at
Am 28. April fällt um 20:30 Uhr der Startschuss für die ToyRun 2006. Ernst Graft, Chef der Aktion, wird am Hochrad von den Gelbjacken, seinen Helferleins, auf den Bikes eskortiert eine Runde über die gesperrte Wiener Ringstraße drehen.

Bikers und Bicycle am 28. April auf der Wiener Ringstraße
Erwartet werden an die 150 motorisierten Zweiräder. Die MAG ELF – das Amt für Jugend und Familie – begleitet die Aktion “Toy Run – Abstrampeln für einen guten Zweck”. Dass der Chef der Gelbjacken unter panischer Höhenangst leidet und so eine Fahrt hoch zu Ross für ihn eine hohe Herausforderung darstellt, nimmt er gerne in Kauf, will er doch medienwirksam auf das Engagement in den verschiedenen Sozialberufen hinweisen. “Mit meiner Fahrt möchte ich aufzeigen, dass sich tausende Menschen in den verschiedensten sozialen Bereichen aber auch unzählige Freiwillige in Österreich gerne und mit Leidenschaft für Bedürftige abstrampeln,” so Graft.

Beim Treffpunkt neben dem Burgtheater können sich die Erwachsenen schon ab 19 Uhr über die Serviceangebote der MAG ELF informieren, erhalten Info-Material rund um das Thema Erziehung und die Kinder bekommen MAG ELF T-Shirts und können dann ab 20:30 Uhr gespannt den Bikern folgen. Ab spätestens 21.30 Uhr ist die Ringstrasse wieder für den öffentlichen Verkehr frei.

Jährliche TOY RUN Benefizaktion
Natürlich soll auch auf die bevorstehende TOY-RUN am 18. Juni aufmerksam gemacht werden. Jedes Jahr nehmen tausende Motorradfahrerinnen an der Benefizaktion TOY-RUN teil und wollen Kindern, die in sozialpädagogischen Einrichtungen leben, eine Freude bereiten.

Die damit eingenommen Spenden kommen ausschließlich Kindern zu Gute. Mit dem Geld werden am 26. August fast 400 Kinder aus Wiener Sozialeinrichtungen zu den NÖKISS (Niederösterreichische Kindersommerspiele Herzogenburg) eingeladen. Motorradfahrerinnen und Freunde können diesen Tag miterleben.

Homepage: www.toyrun.at

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen