Ab in die Semesterferien!

Akt.:
Ab in die Semesterferien!
Für die Kinder in Wien und Niederösterreich  gibt es eine Woche lang Pause vom Schulstress – wie jedes Jahr werden starkes Verkehrsaufkommen und Staus erwartet.

Für rund 430.000 Buben und Mädchen in Wien und Niederösterreich beginnen am Freitag die Semesterferien. Vor dem Start in den Urlaub gibt es aber noch das „Semesterzeugnis“, die so genannte Schulnachricht. Sie hat keinerlei rechtliche Wirkung, betonen Experten, und soll nur eine Orientierung über den Stand der Leistungen für Eltern und Schüler geben.

Bereits am Freitag in den Nachmittagsstunden erwarten die Autofahrer-Clubs sehr starken Verkehr auf den Wiener Stadtausfahrten. Die erste große Reisewelle Richtung Skigebiete prophezeien die Experten dann für Samstag. Besonders betroffen werden die West- und die Südautobahn sein. Überlastungen sind auch auf der Tauernautobahn zwischen Salzburg und Bischofshofen, in Tirol auf der Inntalautobahn und auf der Strecke über den Fernpass zu erwarten. Neuralgische Abschnitte in Vorarlberg sind die Rheintalautobahn bei Bregenz und Feldkirch, die Zufahrt ins Montafon und die Arlberg-Schnellstraße.

  • Aktuelle Verkehrsmeldungen
  • Flash-Grafik Staupunkte in Österreich
  • Redaktion: Elisabeth Skoda

    Leserreporter
    Bild an VOL.AT schicken


    0Kommentare

    Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

    noch 1000 Zeichen