Ab heute die “Vorarlberger Nachrichten” noch schneller erreichen

Akt.:
Auf Initiative von VN-Chefredakteur Gerold Riedmann sind ab sofort URL's mit zwei Buchstaben auch in Österreich erlaubt. Damit wird aus "vorarlbergernachrichten.at" nun"vn.at".
Auf Initiative von VN-Chefredakteur Gerold Riedmann sind ab sofort URL's mit zwei Buchstaben auch in Österreich erlaubt. Damit wird aus "vorarlbergernachrichten.at" nun"vn.at". - © VN/Steurer; Collage/VOL.AT
Bisher waren sogenannte “Twoletter Domains”, also Internetadressen mit lediglich zwei Buchstaben vor dem .at in Österreich nicht erlaubt. Auf Initiative von VN-Cefredakteur Gerold Riedmann hin hat sich das mit dem heutigen Tag geändert. Aus “vorarlbergernachrichten.at” wird damit “vn.at“.

Im Zuge des Auswahlverfahrens über nic.at wurde der Redaktion der Vorarlberger Nachrichten die URL “vn.at” zugewiesen und die Nutzungsmöglichkeit bestätigt. Dies bringt viele Vorteile mit sich.

Viele profitieren von vn.at

Neben den Lesern, die nun deutlich weniger Zeichen eingeben müssen, um die Vorarlberger Nachrichten online zu lesen, lohnt sich die Neuerung vor allem für die Verkaufabteilung, da die neue URL deutlich besser auf Werbemitteln präsentiert werden kann. Auch die Redakteure, deren E-Mail-Adresse nun deutlich kürzer zu lesen sind, profitieren von der neuen Twoletter Domain.

(red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen