Aalglatte Taschen

Aalglatte Taschen
Diese Handtaschen aus superweicher Aalhaut gibt es auf keinem Fischmarkt!

Aalhaut fällt als Abfallprodukt der sükoreanischen Lebensmittelindustrie an und wird in einem aufwändigen Verfahren gereinigt, veredelt und zu einer Art Leder verarbeitet. Die Textur ist einzigartig, die Oberfläche glatt, unglaublich weich und dabei sehr strapazierfähig.

Claire Watt-Smith war gerade einmal 23 Jahre alt als sie ihr Label BoBelle gründete. Sie studierte Betriebswirtschaft, Spanisch und Französisch an der Royal Holloway Universität London. Schon während ihres Studiums war Claire fasziniert von Business Ethics und von der Idee eine eigene kleine Boutique zu besitzen. So beschloss Sie, sich mit einem ungewöhnlichen Produkt selbstständig zu machen. Taschen aus Aalhaut. BoBelle ist eines von über 525 Eco Fashion Label, das sie unter www.world-of-eco-fashion.de, dem größten deutschsprachigen Internetportal für Eco Fashion und Nachhaltiger Kleidung finden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen