A23: Sperre wegen Sanierungen – Diese Auf- und Abfahrten sind betroffen

Akt.:
Sanierungen auf der A23 sorgen für Sperren.
Sanierungen auf der A23 sorgen für Sperren. - © APA
Ab den späteren Abendstunden des 27. Mai kommt es auf der Sündosttangente (A23) erneut zu Sperren.

Von Freitag, 22 Uhr bis Sonntag, 29. Mai, 17.00 Uhr wird die Auffahrt der A23 in Fahrtrichtung Norden (Kaisermühlen) auf die A4 in Richtung Flughafen komplett gesperrt. Der Verkehr von der Tangente auf die A4 wird in dieser Zeit über eine Ersatzstraße geführt. Der Verkehr von der Lände kommend Richtung Flughafen wird einspurig geführt.

Sperren der Auf- und Abfahrten auf der A23

Bereits seit Mittwoch, den 25 Mai bis Montag den 20. Mai, 5.00 Uhr Auf- und Abfahrten im Knotenbereich Inzersdorf. Gesperrt wird jeweils: Die Abfahrt Inzersdorf/Großgrünmarkt in Fahrtrichtung Süden, die Abfahrt Inzersdorf aus Altmannsdorf kommend und die Auffahrt von der Sterngasse nach Altmannsdorf. Ab 30. Mai, ist die Abfahrt Inzersdorf/Großgrünmarkt in Fahrtrichtung Süden vorverlegt zur Laxenburger Brücke. Die Asfinag appellierte daher, sich bereits ab dem Verteilerkreis Favoriten in die rechte Spur einzureihen. Unter www.asfinag.at und über Facebook “ASFINAG – sicher gut ankommen”, steht eine Grafik mit den Sperren und Umleitungsempfehlung zur Verfügung.

Bis Jahresende sollen die Bauarbeiten auf der A23 im Bereich “Knoten Prater” abgeschlossen sein.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen