A2 bei Seebenstein: LKW prallte frontal gegen Anpralldämpfer

Ein Sattelzug rammte frontal einen Anpralldämpfer auf der A2
Ein Sattelzug rammte frontal einen Anpralldämpfer auf der A2 - © Einsatzdoku
Im Baustellenbereich Seebenstein auf A2 Südautobahn kam es am Dienstag zu einem verheerenden Unfall: Ein Sattelzug kam von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Anpralldämpfer, der als Abtrennung zur Abfahrt Seebenstein Richtung Graz fungierte.

Aus noch unbekannten Gründen geriet das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, der Lenker blieb beim Unfall unverletzt. Die Bergung gestaltete sich kompliziert und umfangreich, da das Zugfahrzeug auf zwei Leitschienen aufsaß. Ein Bagger einer nahegelegenen Baustelle konnte bei der Bergung zur Hilfe gezogen werden, der rund 1,5 Stunden lange Bergungsprozess sorgen für eine einspurige Fahrbahn und dadurch zu einem kilometerlangen Rückstau.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen