81-Jähriger in Wien bei Unfall mit Straßenbahn verletzt

2Kommentare
81-Jähriger in Wien bei Unfall mit Straßenbahn verletzt
Ein 81-Jähriger ist Samstag früh bei einem Unfall mit einer Straßenbahn in Wien-Brigittenau verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, dürfte der Mann versucht haben, bei Rotlicht über den Schutzweg zu gehen.

Er wurde vom Rammschutz der Garnitur erfasst, zu Boden gestoßen und erlitt Verletzungen. Der 81-Jährige wurde mit Verdacht auf Oberschenkelhalsfraktur ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich um 8.55 Uhr an der Kreuzung Rauscherstraße – Wallensteinstraße. Die Straßenbahn der Linie 5 bog dabei nach rechts in die Rauscherstraße ein.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel