75-Jährige wurde von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine Pensionistin wurde am Freitag in Liesing von einem Auto angefaren und schwer verletzt.
Eine Pensionistin wurde am Freitag in Liesing von einem Auto angefaren und schwer verletzt. - © Bilderbox.com (Symbolbild)
Am Freitag wurde eine 75-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Speisinger Straße in Wien-Liesing von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Die Pensionistin war auf der Speisinger Straße unterwegs, als sie um 10.45 Uhr beim Versuch, die Fahrbahn zu überqueren, von einem stadtauswärts fahrenden Pkw frontal erfasst wurde. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Frau auf den Gehsteig geschleudert. Der Fahrzeuglenker – ein 70 Jahre alter Mann – wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung zur Anzeige gebracht. Ein bei ihm durchgeführter Alko-Test verlief laut Landespolizeidirektion Wien negativ.

Die Straßenbahnlinie 60 musste während der Arbeiten des Verkehrsunfallkommandos für 45 Minuten eingestellt werden.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen