75-Jährige in Gänserndorf lebensgefährlich verletzt – Kam es zu Kollision mit Auto?

Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde nach Wien in ein Krankenhaus geflogen.
Die lebensgefährlich verletzte Frau wurde nach Wien in ein Krankenhaus geflogen. - © ÖAMTC (Sujet)
Eine 75-jährige Frau wurde bei einem Sturz in Gänserndorf am Dienstagvormittag lebensgefährlich verletzt. Da unklar blieb, ob es zuvor zu einer Kollision mit einem von einer 60-Jährigen gelenkten Auto gekommen war, sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls.

Die 60-Jährige aus dem Bezirk Mistelbach gab laut Landespolizeidirektion an, dass bei der Kreuzung Rathausplatz mit der Hauptstraße eine Passantin gestürzt und auf der Fahrbahn liegen geblieben sei. “Christophorus 9” flog die lebensgefährlich Verletzte ins Donauspital nach Wien.

Zeugen des Vorfalles mögen sich mit der Polizeiinspektion Gänserndorf (Tel.: 059133-3200) in Verbindung setzen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen