74-Jährige bei Spaziergang mit Hund schwer verletzt

Akt.:
1Kommentar
Eine 74-Jährige wurde bei einer Attacke in der Leopoldstadt schwer verletzt
Eine 74-Jährige wurde bei einer Attacke in der Leopoldstadt schwer verletzt - © APA (Sujet)
In der Seitenhafengasse in Wien-Leopoldstadt wurde am Dienstagmorgen eine 74-jährige Frau attackiert und dabei schwer verletzt.

Die Seniorin, die zum Tatzeitpunkt mit ihrem Hund spazieren ging, wurde von einer 47-jährigen obdachlosen Norwegerin mit Schlägen und Tritten angegriffen, obwohl sie zuvor noch auf eine Warnung hin die Straßenseite gewechselt hatte. Dabei erlitt sie zahlreiche Prellungen, Hämatome und einen Außenbandabriss im linken Knie, sie wurde in ein Spital eingeliefert. Die mutmaßliche Angreiferin flüchtete und wurde wenig später trotz Gegenwehr von der Polizei festgenommen. Als Tatmotiv gab die 47-Jährige an, über ihre Lebenumstände verärgert gewesen zu sein, da es bei einer Geldzustellung aus Norwegen Probleme gab.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel