Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

70 Jahre Kenwood: Wiener Schmäh würzt das Leben

Kenwood feierte 70-Jähriges.
Kenwood feierte 70-Jähriges. ©Kenwood/Andreas Tischler
Mit einer illustren Feier und jeder Menge Promi-Andrang feierte der bekannte Küchengeräte-Hersteller am Donnerstag seinen 70. Geburtstag in Wien.
Die Promis bei der Feier

Da schau her! Kenwood-Chef Michael Frank ließ bei der großen 70-Jahr-Jubiläumsfeier nicht nur Küchengeräte aus verschiedenen Jahrzehnten ausstellen, er holte – neben Karl Hohenlohe als amüsanten Moderator – auch Starköchin Sarah Wiener ins Park Hyatt Vienna, wo sie nach einem peppigen Showkochen am Nachmittag auch bei der abendlichen Party ein paar Tipps parat hatte:

„Ich verfeinere z. B. meinen Spinat immer mit einem Hauch frisch geriebener Muskatnuss…Ruhig ein bisserl mehr Gewürze ins Essen geben, weil das würzt vielleicht auch unser Leben.“

Promis bei der großen Kenwood-Geburtstagsparty

Weiterer Höhepunkt der Geburtstagsparty war ein (noch gemeinsamer) Auftritt der „The Rats Are Back“, denn Volker Piesczek springt ja für den verletzten Martin Leutgeb als Dancing-Star ein. „Singen kann ich nicht. Und Tanzen schon gar nicht. Aber das dafür perfekt“, scherzte der Feschak.

Bilder der lustigen Feier finden Sie in unserer Diashow.

Fotos: Kenwood/ Andreas Tischler (www.andreastischler.com)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • 70 Jahre Kenwood: Wiener Schmäh würzt das Leben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen