61 Cannabisstecklinge in Wien sichergestellt

In einer Wiener Wohnung wurden 61 Cannabisstecklinge sichergestellt.
In einer Wiener Wohnung wurden 61 Cannabisstecklinge sichergestellt. - © PI Krems
Ein anonymer Hinweis führte die Beamten der Polizeiinspektion Krems auf die Spur eines Wieners. In seiner Wohnung wurden eine Indoorplantage sowie getrocknete Cannabiskrautblätter sichergestellt.

Am Dienstag kontrollierten die Polizisten die Wohnung des 37-jährigen Wieners und fanden Stecklinge in einer Höhe von etwa 20cm. In der Wohnung gab es einen 32 Quadratmeter großen Raum, in dem die Pflanzen untergebracht waren. Dieser war mit einem Kohleaktivfilter, zwei Ventilatoren und zwei Natriumdampflampen ausgestattet. Außerdem wurde eine so genannte “Grow-Box” sichergestellt.

Der 37-Jährige gab bei der Einvernahme an, dass er bereits im August 2012 dreißig Cannabispflanzen aufzog und daraus etwa 400 Gramm Cannabiskraut gewonnen zu haben. Auch sein Mitbewohner gab zu, seit Jahren regelmäßig Marihuana konsumiert zu haben. Beide Männer wurden angezeigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen