60-jährige Fußgängerin bei Unfall in Wien-Landstraße schwer verletzt

60-jährige Fußgängerin bei Unfall in Wien-Landstraße schwer verletzt
60-jährige Fußgängerin bei Unfall in Wien-Landstraße schwer verletzt - © APA (Sujet)
Am Sonntag, den 31. Jänner um 18.10 Uhr ereignete sich im 3. Bezirk ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 19-Jährige fuhr mit ihrem Pkw die Schachthausgasse Richtung Rennweg, als eine Fußgängerin die Fahrbahn überqueren wollte.

Sie war von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert worden. Die Wiener Berufsrettung brachte sie mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Die Autolenkerin erlitte einen schweren Schock, auch sie musste im Spital behandelt werden, sagte Andreas Huber, Sprecher der Wiener Berufsrettung.

Nach Angaben der Polizei überquerte die 60-Jährige kurz nach 18.00 Uhr die Fahrbahn der Schlachthausgasse. Dabei wurde sie vom Fahrzeug der 19-Jährigen erfasst. Im Bereich des Unfalls befand sich laut Polizei kein Schutzweg.

> Weitere Meldungen aus Wien-Landstraße

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen