6. Kinderlesefest im Wiener Rathaus: Gratis-Bücher für junge Leseratten

Akt.:
Gratis-Bücher bei 6. Kinderlesefest im Rathaus
Gratis-Bücher bei 6. Kinderlesefest im Rathaus - © echo medienhaus / Stefan Diesner
Passend zum Start in die Sommerferien findet das Wiener Kinderlesefest 2017 am Sonntag, den 2. Juli, im Rathaus statt, 40.000 Bücher werden dabei an die jugendliche Leserschaft verschenkt.

Bei der sechsten Auflage unterstützen über 30 renommierte deutschsprachige Verlage wie Ravensburger, dtv, Bastei Lübbe, Arena, Dorling Kindersley, G&G Verlag, Verlagsgruppe Beltz, Hanser Kinderbuch, Hörverlag oder cbj Verlag die Aktion mit kindgerechter Literatur.

Kinderlesefest 2017: Kostenlose Bücher für die Sommerferien

In der Volkshalle kann von 10.00 bis 18.00 Uhr nach Herzenslust geschmökert werden. Jedes Kind bekommt drei Gutscheine und kann sich die Bücher ganz nach seinem Geschmack frei aussuchen. Um den großen Andrang von rund 10.000 jungen Literaturfans an nur einem Tag zu bewältigen, gibt es vier gestaffelte Eintrittszeiten, bei denen jeweils die gleiche Anzahl an Büchern zur Verfügung steht (10.00 bis 11.30 Uhr, 12.00 bis 13.30 Uhr, 14.00 bis 15.30 Uhr und 16.00 bis 18.00 Uhr).

Entschleunigung, Fantasie und Kreativität

„Der literarische Start in den Sommer ist für viele Kinder der Beginn einer lebenslangen Verbundenheit mit Büchern. Gerade im schnelllebigen Digitalzeitalter bedeuten Bücher Entschleunigung, Fantasie und Kreativität. Die Aktion ist ein deutliches Zeichen für die gesellschaftliche Bedeutung der Literatur und unterstreicht, dass man nie zu jung sein kann, um mit dem Lesen zu beginnen“, sagt Organisatorin Kristina Pawel aus dem echo medienhaus.

Attraktionen um das Kinderlesefest

Auch abseits der literarischen Freuden warten zahlreiche Höhepunkte auf die jungen Besucher und ihre Erwachsenen Begleiter: Den Bewegungsdrang können die kleinen Gäste bei der Sportstation des WAT/ASKÖ Wien stillen. Die Wiener Tafel präsentiert ein spannendes Geruchs- und Geschmackslabor und Servus Kinder sorgt am Bastelstand für kurzweilige Unterhaltung. Wer lieber den Hunger stillt, kann sich auf köstliche Waffeln und Jogurt von „Millie The Vintage Caravan“ freuen, bei „A Speedy Potato“ selbstgemachte Pommes Frites genießen, sich mit Eis von „Heiling“ erfrischen oder sich mit einem Kaffee beim Espresso Mobil stärken.

Infos zur Veranstaltung

6. Wiener Kinderlesefest 2017

Wann: Sonntag, 2. Juli 2017 von 10 bis 18 Uhr
Wo: Rathaus, Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien (Eingang Lichtenfelsgasse 2)
Programm: Link
kinderlesefest.at

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung