“6 aus 45”: Doppeljackpot beim Lotto

Doppeljackpot beim Lotto "6 aus 45".
Doppeljackpot beim Lotto "6 aus 45". - © APA (Symbolbild)
Am Mittwoch tippte zum zweiten Mal in Serie niemand die sechs Richtigen. Sonntag dürften knapp drei Millionen Euro im Pott liegen.

Beim Lotto “6 aus 45” geht es am kommenden Sonntag um einen Doppeljackpot. Bei der Ziehung am Mittwoch hatte zum zweiten Mal in Folge niemand die sechs Richtigen – diesmal waren das 7, 17, 21, 30, 34 und 45 – auf einem Schein, damit blieben 1,87 Millionen Euro im Pot. Am Sonntag dürfte es damit um 2,9 Millionen Euro gehen.

Den Fünfer mit Zusatzzahl, dotiert mit jeweils knapp 35.000 Euro, holten sich vier Gewinner. Ein Niederösterreicher wählte hier das System 206 und erzielte damit neben dem Fünfer mit ZZ noch acht Vierer mit ZZ sowie sechs Dreier mit ZZ. Einzig die Zahl 34 fehlte ihm zum Sechser. Die anderen beiden Fünfer mit Zusatzzahl kamen zwei Burgenländern und einem Salzburger zugute.

Den Joker-Jackpot knackte ein Niederösterreicher mit seinem EuroMillionen-Normalschein und kassiert dafür mehr als 400.000 Euro.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen