53-Jähriger bei Reitunfall schwer verletzten

Reitunfall im Bezirk Bruck a.d. Leitha forderte Schwerverletzten
Reitunfall im Bezirk Bruck a.d. Leitha forderte Schwerverletzten - © APA (Sujet)
Bei einem Reitunfall in Trautmanssdorf a.d. Leitha im Bezirk Bruck a.d. Leitha  ist am Montagabend ein Mann (53)  schwer verletzt worden.

“Christophorus 9” flog das Opfer ins Landesklinikum Wiener Neustadt. Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ hatte der 53-Jährige einen Ausritt auf einem Güterweg unternommen. Dabei stürzte er aus unbekannter Ursache vom Pferd.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung