48-jährige Pkw-Lenkerin übersah Rotlicht: Schwerer Unfall

Rotlicht übersehen: Schwerer Unfall
Rotlicht übersehen: Schwerer Unfall - © LPD Wien
Im 9. Wiener Gemeindebezirk ist es am Carl Szokoll Platz zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Pkw-Lenkerin hatte das Rotlocht übersehen.

Eine 48-jährige Frau übersah gestern gegen 15:30 Uhr das Rotlicht für ihre Fahrtrichtung am Carl Szokoll Platz. Sie fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich ein und rammte das Fahrzeug eines 25-jährigen Auto-Lenkers.

Die Unfallverursacherin und eine 53-jährige Beifahrerin wurden leicht, eine 88-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Lenker des zweiten Autos blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

>> Weitere Nachrichten aus dem 9. Bezirk

(red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen