46 Anzeigen, Alko- und Drogenlenker: Schwerpunktkontrollen in Floridsdorf

Mittwoch und Donnerstag führte die Polizei in Floridsdorf Schwerpunktkontrollen durch.
Mittwoch und Donnerstag führte die Polizei in Floridsdorf Schwerpunktkontrollen durch. - © APA (Symbolbild)
Von Mittwochnachmittag bis nach Mitternacht führte die Wiener Polizei im 21. Bezirk Schwerpunkt-Verkehrskontrollen durch. Hauptaugenmerk lag auf Lenkern unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

Die Polizei hat am Mittwoch und Donnerstag Schwerpunkt-Verkehrskontrollen in Wien-Floridsdorf durchgeführt und dabei vor allem nach Lenkern unter Alkohol- und Drogeneinfluss gesucht. Die Beamten fanden auch welche: Vier Autofahrer waren unter Suchtmitteleinfluss unterwegs, vier unter Alkoholeinfluss. Bei zwei wurden sogar Beeinträchtigungen in beiderlei Hinsicht festgestellt.

Die Beamten waren von 16:00 bis 2:00 Uhr unterwegs. Dabei wurden 30 Lenker einer Amtsärztin vorgeführt. Die Polizisten nahmen fünf Führerscheine vorläufig ab. Außerdem wurden 80 Alkoholvortests und vier Alkomattests durchgeführt, ein Kennzeichen abgenommen, 46 Verkehrsanzeigen erstattet und 36 Organmandate eingehoben.

(APA, Red.)

>> Weitere News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen