40 Jahre Mondlandung – Echtzeit-Tool im Web

40 Jahre Mondlandung – Echtzeit-Tool im Web
Heute, Donnerstag, feiert die Menschheit das 40-jährige Jubiläum der ersten Mondlandung. Was die Eltern- und Großeltern-Generation im Fernsehen bewegte, können nun auch “Spätgeborene” in Echtzeit verfolgen – im Web.

Um auch der jüngeren Generation eine Möglichkeit zu geben, das historische Ereignis noch einmal hautnah miterleben zu können, hat sich die John F. Kennedy
Präsidentenbibliothek in Boston etwas Besonderes einfallen lassen. So wurde unter dem Motto “We Choose The Moon” eine eigene Webseite gestartet, die es Interessierten auf der ganzen Welt ermöglichen soll, die Apollo-11-Mission in Echtzeit im Internet zu verfolgen.

We Choose The Moon

Vom Start der bemannten Raumfähre im Kennedy Space Center bis hin zur Erreichung der Umlaufbahn und der schlussendlichen Mondlandung ist dabei alles vertreten. Besucher der Webseite erwarten zudem besondere Features wie  die Wiedergabe des Funkkontakts zwischen Bodenkontrolle und Astronauten in Form von Twitter-Meldungen und Video- und Audiobeiträge, die entsprechend dem originalen Zeitablauf gezeigt werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen